TreeEbb TreeEbb Agenda Agenda Vacatures Vacatures
×
+
+
Park Schinkeleilanden, Amsterdam, Niederlande

Park Schinkeleilanden, Amsterdam, Niederlande

Auf einem ‚vergessenen‘ Stück Amsterdam hinter dem Olympiastadion schufen die Landschaftsarchitekten von Büro Sant en Co ein überraschendes Inselreich als erholsame und ökologische Verbindungszone: Park Schinkeleilanden, ein innovatives Beispiel für die Stadtentwicklung. Ausgehend vom bestehenden gesellschaftlichen und physischen Kontext wurde dem Gebiet ein Mehrwert verliehen, wobei der eigene Charakter des Ortes im Vordergrund stand. Das Gebiet wurde in Inseln mit je einer eigenen Funktion aufgeteilt, was den wasserreichen Charakter verstärkte. Der alte Bahndamm wurde in eine erholsame, sportliche und ökologische Verbindungszone verwandelt und verbindet so die Stadteile zwischen dem Vondelpark und dem Amsterdamse Bos.“

Edwin Santhagens, Buro Sant en Co
“Die verschiedenen Baumsorten, die auf den Schinkeleilanden angepflanzt wurden, stärken die Funktion und das Naturerlebnis des Parks.”
Edwin Santhagens, Buro Sant en Co

Bäume und andere Pflanzen stärken die Funktion und das Naturerlebnis von Park Schinkeleilanden.

Die lineare Hauptstruktur auf dem alten Deich wird durch eine transparente Birnenallee und naturfreundliche Ufer mit Feldahornen gebildet. Die Birnenallee besteht aus Pyrus calleryana ‘Chanticleer’. Diese Zierbirne kann auf breiter Ebene angewandt werden: in der Bodendichte als Straßenbaum, aber auch als Alleen- oder Parkbaum oder als Solitärgehölz im Garten. Auf der Parkinsel am Wasserlauf De Schinkel bestimmen Trauerweiden und Sumpfzypressen das Bild. Diese typischen Uferbäume garantieren zu allen Jahreszeiten ein besonderes Naturerlebnis. Im Frühjahr zeigen sie sich in einem wunderschönen Hellgrün, im Sommer sind sie herrliche Schattenspender. Im Herbst zeigt sich die Sumpfzypresse in einem spektakulären Rotbraun, und die gelbe Wintersilhouette der Trauerweiden springt schon von weitem ins Auge.

Zwischen der Tennisinsel und der Fußballinsel wurden rauschende italienische Pappeln angepflanzt, die als ‚spanische Wand‘ fungieren.

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN
VIELEN DANK FÜR IHRE ANFRAGE!
×
Cookie-Einstellungen

Wir verwenden für unsere Angebot von elektronischen Dienstleistungen Cookies. Ein Cookie ist eine einfache kleine Textdatei, die mit den Seiten dieser Website mitgeschickt und von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computer gespeichert wird. Damit können wir unter anderem verschiedene Seitenaufrufe auf der Website kombinieren und das Verhalten der Nutzer analysieren. Über die untenstehenden Einstellungen können Sie angeben, welche Cookies Sie zulassen wollen. Berücksichtigen Sie dabei, dass möglicherweise ein Teil der Funktionen dieser Website nicht zur Verfügung steht, wenn Sie die Cookies nicht zulassen. Mehr Informationen über die Nutzung von Daten und die verschiedenen Cookies finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookies-Erklärung.