TreeEbb
Termin vereinbaren
Termin vereinbaren
Besuchen Sie unsere 450 Hektar großen Baumschulen mit mehrstämmigen Bäumen, Kletterbäumen, Allee- und Parkbäumen, charakteristischen Bäumen und Solitärsträuchern. Und besichtigen Sie unsere 1400 m² großen Dachgärten mit einer großen Vielzahl an mehrstämmigen Obstbäumen.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.
* Pflichtfeld
×
Know-how to grow
Know-how to grow
‚Know-how to grow‘ bedeutet für uns, dass wir nicht nur Bäume aufschulen und liefern, sondern weiter denken und blicken. Mit einem Team gut ausgebildeter und fachkundiger Mitarbeiter beraten wir Sie gern über die Artenauswahl und denken auch bei der Pflanzenentwicklung mit, um Ihr Grünprojekt zu einem Erfolg zu machen. Unsere bepflanzungsberater Mehr über unser know-how to grow
×
×
+
+
Privatgarten, Raeren, Belgien  </br>1. Preis 1.2. Tree Award

Privatgarten, Raeren, Belgien
1. Preis 1.2. Tree Award

In der wellenförmigen Landschaft rund um die belgische Gemeinde Raeren gestalteten die Design-Agentur Exterior und die Baumschule Ebben einen besonderen Privatgarten. Ein modernes, kubistisches Haus mit weitem Ausblick über die Landschaft wurde von monumentalen mehrstämmigen und hochstämmigen Bäumen eingerahmt. Vor den großen Glasfenstern des Wohnzimmers wurden mehrstämmige, 7 m hohe Zelkovas gepflanzt, die das Sonnenlicht filtern und für Kühlung sorgen. Mit ihren zerklüfteten Stämmen rahmen die großen Bäume die Landschaft sozusagen ein, was zu einem besonderen Effekt führt.

Vor dem Haus bestimmen 15 hochstämmige Kiefern mit einem Stammdurchmesser von 50 bis 80 cm das Erscheinungsbild. Sie sorgen für eine geheimnisvolle Atmosphäre, die laut dem Landschaftsarchitekten von keiner einzigen anderen Art in dieser Weise erzielt wird. Der 3 ha große Garten wurde des Weiteren mit verschiedenen Arten blühender und nicht blühender, mehrstämmiger Bäume und sechs ausgewachsenen Ahornblättrigen Platanen bei der Terrasse versehen, die für Schatten und ‚französisches Ambiente‘ sorgen.

 

Exterior und Ebben erhielten für dieses Projekt den ersten Platz beim 1.2. Tree Award – eine Auszeichnung für erfolgreiche und nachhaltig entwickelte Garten- und Parkprojekte. Dem 1.2. Tree Award liegen folgende Kriterien zugrunde:

 

  • Bedeutung der Bäume bei dem Projekt
  • Kreativität und Innovation: wie werden die Bäume in das Projekt integriert (neue Einfallswinkel, Anwendungen, kreative Gestaltung, Auswahlkriterien, Baumauswahl etc.)?
  • Balance und Beurteilung des Projekts: Ausgewogenheit, Dauerhaftigkeit, Funktionalität und Nachhaltigkeit
  • Integration in die vorhandene Umgebung
  • Technische Umsetzung, fachliches Können

 

Die Jury war vor allem von den mehrstämmigen Zelkovas beeindruckt, die dicht vor dem Haus gepflanzt wurden und „eine ganz besondere Atmosphäre erzeugen”.

 

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN
VIELEN DANK FÜR IHRE ANFRAGE!
×
Cookie-Einstellungen

Wir verwenden für unsere Angebot von elektronischen Dienstleistungen Cookies. Ein Cookie ist eine einfache kleine Textdatei, die mit den Seiten dieser Website mitgeschickt und von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computer gespeichert wird. Damit können wir unter anderem verschiedene Seitenaufrufe auf der Website kombinieren und das Verhalten der Nutzer analysieren. Über die untenstehenden Einstellungen können Sie angeben, welche Cookies Sie zulassen wollen. Berücksichtigen Sie dabei, dass möglicherweise ein Teil der Funktionen dieser Website nicht zur Verfügung steht, wenn Sie die Cookies nicht zulassen. Mehr Informationen über die Nutzung von Daten und die verschiedenen Cookies finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookies-Erklärung.